Wer ermöglichte „Mathe im Mai“?

„Mathe im Mai" wurde für die Initiative Wir bleiben schlau! – Die Allianz für MINT-Bildung zu Hause konzipiert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Klaus Tschira Stiftung gefördert.

logo-BMBF.png klaustschira-logo_800x250.png

MINT-Bildung unterstützen

Unsere großen MINT-Projekte werden hauptsächlich durch Spenden und Fördermittel getragen. Jedes Jahr aufs Neue gilt es demnach für unser Team, die Projektfinanzierung zu gewährleisten. Die Möglichkeiten der Unterstützung sind für Sie hier gelistet. Unterstützen Sie uns!

Spenden Sie für die MINT-Projekte von Mathe im Leben

Fördern Sie „Mathe im Advent“

Unterstützung durch Einkäufe im „Wichtel-Fanshop“

Unterstützung durch Ihre Einkäufe bei Amazon „Smile“

„Mathe im April“

„Mathe im Mai“ ist eine Fortsetzung des Projekts „Mathe im April“, das im April 2020 bereits über 70.000 Schüler*innen und 5.700 Lehrer*innen durch die Corona-Krise begleitete. „Mathe im April“ wurde unterstützt vom Bundesbildungsministerium und der Gisela und Erwin Sick Stiftung.

logo-BMBF.png GES-Logo.png

Kooperationspartner von Mathe im Leben

Mit unsereren Kooperationspartnern arbeiten wir in den Bereichen Wissenschaftskommunikation, wissenschaftliche Auswertungen, Lehre der Mathematik-Didaktik und Projektmanagement zusammen.

Technische Universität Berlin